Aktuell

Werkstattgespräch des Zukunftsfonds zum DeMOOC

Am 3. Dezember wird im Rahmen der Werkstattgespräche des Zukunftsfonds der Republik Österreich der DeMOOC vorgestellt. Der frei zugängliche Online-Kurs im Bereich der Erwachsenenbildung soll Teilhabe fördern und einen positiven und selbstbestimmen Zugang zum politischen System ermöglich. Christin Reisenhofer (Demokratiezentrum Wien) und Gerhard Bisovsky (Verband Österreichischer Volkshochschulen) sprechen über das Projekt. Hier finden Sie die Einladung zur Veranstaltung.

Podcast: Parlament erklärt

Seit kurzem ist hier die vierte Folge des vom österreichischen Parlament produzierten Podcasts "Parlament erklärt" nachzuhören. Sie widmet sich dem Thema "Welche Rolle spielt das Parlament im politischen System?" Dafür wurde auch unsere Mitarbeiterin Susanne Reitmair-Juárez interviewt.

Veranstaltungsreihe: "Asozialität" und Politische Bildung

Ausgangspunkt der Vortragsreihe ist die nationalsozialistische Verfolgung von Menschen, die als "Asoziale" stigmatisiert wurden. Von dort wird den Kontinuitäten der Stigmatisierung von vermeintlich "Leistungsunwilligen" bis in die Gegenwart nachgegangen. Der erste Vortrag finden am 10. Oktober statt - hier finden Sie die Details des Programms.

Neu erschienen: Demokratie – Grundlage unseres Zusammenlebens. Belgeitbroschüre zur Ausstellung

Die Broschüre liefert weiterführende Informationen und Anregungen zur Verwendung der Ausstellung im Unterricht. Die historischen Stationen werden um Hintergrundwissen zu Etappen der Demokratieentwicklung ergänzt, die Erläuterung wesentlicher Merkmale und Funktionsweisen von Demokratie ermöglicht eine grundlegendere Auseinandersetzung mit der Herrschafts- und Lebensform Demokratie. Die Broschüre kann hier heruntergeladen und bestellt werden. Hier finden Sie mehr Informationen zur Ausstellung und den Bestellmöglichkeiten.

Publikation STEPS – Survival Toolkit for EDC in Post-factual Societies

Das DARE-Netzwerk (DARE – Democracy and Human Rights Education in Europe), dem auch das Demokratiezentrum Wien angehört, hat kürzlich das Textbuch STEPS. Survival Toolkit for EDC in Post-factual Societies veröffentlicht. Es beschäftigt sich mit Themen wie Populismus, dem "postfaktischen" Zeitalter oder Radikalisierung und deren Verhältnis zu Politischer Bildung. Das Demokratiezentrum Wien hat einen kurzen Bericht über aktuelle Herausforderungen in Österreich beigesteuert. Hier gelangen Sie zur kostenlosen Broschüre.

CPDC: Konflikt-, Frieden- und Demokratie-Cluster

CPDC LogoKonflikt-, Friedens- und Demokratieforschung ist in Zeiten wie diesen stärker gefordert als zuvor. Viele aktuelle Entwicklungen machen deutlich, dass diese drei Arbeitsfelder vor gemeinsamen Aufgaben stehen. mehr ...

Der CPD Policy Blog des Clusters stellt eine Verbindung zwischen Wissenschaft und Politik her und verbindet damit das aufklärerische Potential der Forschung mit politischer Praxis. 

Politische Bildstrategien

Wahlplakate 1945 bis 2019 mit Kontextwissen

 

Austria Wochenschau

Filme und Hintergrundinfo zur Austria Wochenschau

 

Film

SchülerInnen erklären, was sie unter Demokratie verstehen

 

Film

SchülerInnen zu den Themen Zivilcourage, Widerstand und Demokratie

 

© Demokratiezentrum Wien

Demokratiezentrum Wien
Hegelgasse 6 / 5, A - 1010 Wien
Tel.: +43 / 1 / 512 37 37, Fax.: +43 / 1 / 512 37 37-20
office@demokratiezentrum.org

legalporn4k.com